Alle Veranstaltungen

Filtern nach Künstler
Planet

Mittwoch

01.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 16 

ABENDKASSA

19 

KRAUTSCHÄDL | MANUEL NORMAL | FREISCHWIMMA

Krautschädl sind zurück!
Nach fast einem Jahr Liveabstinenz und drei Monaten voll Heavy Metal und sozialer Deprivation in Wien Liesing, wo sie sich mit der Produzenten-Legende David Bronner eingeschlossen haben, kehren Krautschädl endlich auf die Bühnen des Landes zurück. Das Album werd...
...mehr


Krautschädl sind zurück!
Nach fast einem Jahr Liveabstinenz und drei Monaten voll Heavy Metal und sozialer Deprivation in Wien Liesing, wo sie sich mit der Produzenten-Legende David Bronner eingeschlossen haben, kehren Krautschädl endlich auf die Bühnen des Landes zurück. Das Album werden sie dabei zwar noch nicht im Gepäck haben, aber es will endlich wieder live gespielt werden und dabei werden so einige der Hammer-Songs vom kommenden, neuen Album live präsentiert.

O-Ton: „Wir wollten so wie eh immer für die neue Platte einfach noch bessere Songs schreiben und noch geiler klingen als jemals zuvor - das hat dann gottseidank auch ganz gut funktioniert!“


Manuel Normal - Albumreleaseshow
Neues Album: „Normal Is Des Ned“ (Vö 26.9., MN Rec/Hoanzl)

„Normal is des ned“ zeigt musikalische Breite. Manuel Normal rockt und rollt, chillt und rotzt, lacht und lächelt sich durch das Leben der Alltäglichkeiten, ohne dass er deshalb auch nur einen Moment lang banal werden könnte. Wem so inbrünstig ehrlich eine Songzeile wie „du bist so geil, ich möchte eine Fieberblase von dir“ (aus „Blue Jeans“) über die Lippen kommt, der kennt das Leben auf eine besondere Art und Weise. Und wer dann Putin, Obama und Merkel seine Meinung sagt und dazu die Leichtigkeit eines Sommerliedes wählt, dem kann man mehr als nur Talent bescheinigen. (Reini Gruber, August 2014)

Freischwimma
Sie reflektieren textlich die besten Momente des historischen Austropop – you name it: die frühen Sachen von Ambros, Danzer, Hirsch oder Kurt Ostbahn – und bewegen sich souverän im Kontext der aktuellen Neo-Wienerlied-, Dialekt- und Volks-Rock’n’Roll-Manie. Aber selbstverständlich ist es – Gott bewahre! – kein Austropop. Vom ersten, noch leicht verhuschten Album „FS1“ anno 2011 über den forschen Nachfolger „Rostiga Nogl“ bis zum schon am Horizont sichtbaren Drittling „Fian Wind” (2015) kann man eine stringente Entwicklung der Band verfolgen. Monkey Music veröffentlicht nun „Gresta Riss” mit den besten Songs der ersten beiden Alben und einem Ausblick auf das Dritte.

KRAUTSCHÄDL

http://www.krautschaedl.at

http://www.facebook.com/krautschaedlcom

Support(s):

MANUEL NORMAL

http://www.facebook.com/manuelnormal

FREISCHWIMMA

http://www.freischwimma.com

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Donnerstag

02.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 31 

ABENDKASSA

38 

JAN DELAY & DISKO NO. 1

So, es ist soweit… Jan Delay und die Disko No.1 sind zurück! Wort auf der Straße ist: sie haben sich Leder und Nieten an ihre Anzüge geheftet und ein bombastisches Rockalbum aufgenommen. Rock, zu dem Mädchen tanzen wollen... Nun machen sie sich endlich wieder auf den Weg, um mit neuem Sound s...
...mehr

HIP-HOP, REGGAE, SOUL, FUNK


So, es ist soweit… Jan Delay und die Disko No.1 sind zurück! Wort auf der Straße ist: sie haben sich Leder und Nieten an ihre Anzüge geheftet und ein bombastisches Rockalbum aufgenommen. Rock, zu dem Mädchen tanzen wollen... Nun machen sie sich endlich wieder auf den Weg, um mit neuem Sound sämtliche Ortschaften der Republik wegzupusten. In gewohnt glamouröser Abriss‐Manier. Mit Background-Chor (Delaydies), Bläsern (Jonny Blazers) und allem Zipp und Zapp! Meine Damen und Herren: dies ist der Startschuss zur Vorfreude auf den Moschpit No.1 und den Rave against the Machine!!

Der Superlativ war schon immer die wichtigste Währung im Pop, so etwas wie seine lingua franca. Aber natürlich wissen wir nicht erst seit gestern, dass Papier außerordentlich geduldig ist, und nicht immer das drin steckt, was jemand draufgekritzelt hat. Man hat gelernt mißtrauisch zu sein. Nur bei diesem Typen aus Hamburg erscheinen einem die eigenen Superlative von gestern wie hinter vorgehaltener Hand gemurmelte Untertreibungen. Wer hätte aber auch ahnen können, dass Eißfeldt als Jan Delay sowas von mit Würde Nena covert, auf seinem Solodebüt mit Reggae den Deutschen Herbst streift und ein Weilchen später mit irgendwie Funk den Kartoffelacker pflügt und, man muss das so graderaus sagen, gegenwärtig auf dem besten Weg ist, hiesigen Pop zu retten. Wer Jan Delay und Disko No.1 in den vergangenen eineinhalb Jahren live gesehen hat, weiß, wovon hier die Rede ist.

Der saubere Herr bedient sich ganz bewusst all der produktiven Missverständnisse, die entstehen, wenn z.B. Musik afro-amerikanischer Provenienz als „urban“ oder „black music“ bezeichnet, der Funk gefaked oder der Soul teutonisiert wird. Als der an HipHop geschulte, viel bessere Manfred Krug rührt er etwas Northern Soul unter, gibt Disco dazu, verbeugt sich vor Rio Reiser, raved kurz durch und hebt schließlich zum Duett mit Udo Lindenberg an. Zwischendrin gibt’s Gags, Call & Response und jede Menge Ringelpiez zum Mitmachen für Abertausende. Dabei wird die Chose keine Sekunde peinlich, hier wird nicht angebiedert oder etwas versprochen, was nicht gehalten werden kann. Das überlassen Jan Delay und Disko No.1 den Promis, Sternchen und selbsternannten, nun ja, Stars. Dem Großwesir der pophistorischen Echokammer und seiner wunderbaren Band, für die sich die musikalischen Direktoren großer Revuen in Las Vegas ihrer schwarzen Seelen entledigen würden, geht es vielmehr um großes Entertainment, um Pop mit Rückgrat, um Show ohne show off, um echt ohne authentisch.

Hier wird angeknüpft an die guten Zeiten und Seiten deutschsprachiger Popmusik, die ihre angloamerikanischen Referenzen ernst nimmt, aber so weit verinnerlicht hat, dass sie sich mit Leichtigkeit davon lösen kann. So entsteht etwas, was wir hier seit mindestens Ewigkeiten nicht mehr zu hören bekommen haben: etwas wirklich Eigenes und Neues.

JAN DELAY

http://www.jan-delay.de/

https://www.facebook.com/jandelay

Support(s):

MOOP MAMA

http://www.moopmama.com/

https://www.facebook.com/pages/MOOP-MAMA/110141842825

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienerLinien
Planet

Donnerstag

02.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 25,60 

ABENDKASSA

28 

NICK HOWARD

Nick Howard hat in diesem Jahr über 200 Shows in Europa und den USA gespielt, hat zwei ausverkaufte „Headliner Tourneen“ absolviert und dazu noch die unglaublich populäre TV Show „The Voice Of Germany“ gewonnen. Nick hat sich aber danach keine Pause gegönnt, sondern nunmehr zwei Monate in...
...mehr

singer songwriter


Nick Howard hat in diesem Jahr über 200 Shows in Europa und den USA gespielt, hat zwei ausverkaufte „Headliner Tourneen“ absolviert und dazu noch die unglaublich populäre TV Show „The Voice Of Germany“ gewonnen. Nick hat sich aber danach keine Pause gegönnt, sondern nunmehr zwei Monate in Los Angeles an seinem neuen Album gearbeitet. Im Studio standen ihm die größten Namen im Popbusiness zur Seite: Sie zeichnen für Künstler wie z.B. Beyonce, Katy Perry, Bruno Mars, Olly Murs, Robbie Williams, Pink, Britney Spears, Christina Aguilera verantwortlich. Jetzt arbeiten sie für und mit Nick Howard. ​

Nachdem er als Support für die Erfolgstruppe Boyce Avenue verpflichtet wurde, mussten die für März angesetzten Konzerte leider entfallen. Das Ersatzkonzert für Wien findet nun am 2. Oktober 2014 in der Szene Wien statt.

NICK HOWARD

http://www.nickhowardmusic.com

https://www.facebook.com/nickhowardmusic‎

Support(s):

TYRONE WELLS

http://www.tyronewells.com

https://www.facebook.com/tyronewellsmusic

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienerLinien
Planet

Freitag

03.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab tba 

MICHAEL SEIDA

25jähriges Bühnenjubiläum - Galakonzert

Der in Wien/Simmering aufgewachsene Weltklasse-Entertainer feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum mit Freunden und Wegbegleitern in feinster Gala-Atmosphäre im Wiener Gasometer und kehrt damit in seine Heimat zurück. Der Allroundkünstler singt, tanzt und erzählt von seinen Erlebnissen von Sim...
...mehr


Der in Wien/Simmering aufgewachsene Weltklasse-Entertainer feiert sein 25-jähriges Bühnenjubiläum mit Freunden und Wegbegleitern in feinster Gala-Atmosphäre im Wiener Gasometer und kehrt damit in seine Heimat zurück. Der Allroundkünstler singt, tanzt und erzählt von seinen Erlebnissen von Simmering bis Sydney ... Ein Abend mit G’schichten und viel Musik, begleitet von seiner Swing Band, der großen Sessions Band und hochkarätigen Gästen!

Es hat sich viel getan im aufregenden Leben des Allrounders in den letzten 25 Jahren, und so lag es auf der Hand, die Highlights gebündelt an einem Abend auf die Bühne zu bringen und nochmal aufleben zu lassen. Die Karriere, beginnend mit dem Discotanz, inspiriert von seinem Vorbild John Travolta, über den Breakdance bis hin zu seinem nächsten "Helden" Fred Astaire, der in ihm die Leidenschaft für den Steptanz entfachte, wurde fortgesetzt durch den Gesang. Während eines Auslandsengagements in Sydney wurde Michael von einem Sänger angeregt, seine Tanznummern doch durch den Gesang zu ergänzen. Ein weiterer Meilenstein in Michaels Leben wurde ins Rollen gebracht. Es folgte 2012 eine "Goldene" für die Single "Duft der Frauen" und Goldstatus für die CD "LEBEN" im Jahr 2013. Und um den Goldregen fortzusetzen, wurde Michael im April 2014 von Wiens Bürgermeister
Dr. Michael Häupl der "Goldene Rathausmann" verliehen. Im März 2014 kam die neueste CD "AUGN AUF DEIN TRAUM" von Seida auf den Markt. Damit gelang ihm ein sensationeller Einstieg in die Austrian Top 40 Charts: von Null auf Platz 6!

Mittlerweile umfasst das „Seidaspektrum“ 11 unterschiedliche Konzertshows – inklusive Weihnachten – von denen sechs in regelmäßigen Abständen zu sehen sind. Einen vielseitigeren Künstler und Entertainer wird man in Österreich nicht finden. Man darf also mit Vorfreude gespannt sein, was sich der Künstler gemeinsam mit seinen Wegbegleitern ausgedacht hat, um diesen Abend für sein Publikum, seine Gäste und für sich selbst zu einem unvergesslichen Abend werden zu lassen.

Und so wie wir Michael Seida kennen: ES WIRD IHM GELINGEN! Anzuraten ist jedenfalls, schon sehr bald die Sitzplatz-Tickets auszusuchen und zu erwerben. (auf oeticket.com, in jeder Bank Austria-Filiale, oder im Planet-Outlet im Gasometer B).

MICHALE SEIDA

http://www.michaelseida.com/

https://www.facebook.com/pages/Michael-Seida/160879933935402

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
Planet

Freitag

03.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 26 

ABENDKASSA

30 

Ausverkauft

DUBIOZA KOLEKTIV

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
DUBIOZA KOLEKTIV sind mittlerweile eine der bekanntesten Bands auf dem Balkan. Schon früh begann das Kollektiv mit internationalen Musikern zu kooperieren und war weltweit gut vernetzt. Bereits auf dem zweiten Album finden sich beispielsweise Tracks ...
...mehr

Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
DUBIOZA KOLEKTIV sind mittlerweile eine der bekanntesten Bands auf dem Balkan. Schon früh begann das Kollektiv mit internationalen Musikern zu kooperieren und war weltweit gut vernetzt. Bereits auf dem zweiten Album finden sich beispielsweise Tracks mit Benjamin Zephaniah und Mush Khan von Fun Da Mental. Da verwundert es auch nicht mehr, dass ihr aktuelles internationales Album Wild Wild East von keinem Geringeren als Billy Gould (Faith No More) auf seinem Label Koolarrow released wurde.

Mit ihrer mitreißenden Livepräsenz machten sich Dubioza Kolektiv schnell Freunde überall in Europa. Neben ihrem musikalischen Mix aus Reggae, Dub, Rock und Punk sind es vor allem ihre kritischen und provokanten Texte, die sie über die Grenzen Bosnien-Herzegovinas hinaus bekannt machten. Sie beschäftigen sich mit der Instabilität und der schwierigen politischen Situation ihres eigenen Landes ebenso wie mit Rassismus, Nationalismus und Intoleranz im Allgemeinen. 2010 feierte der Film Na Putu (On the path) der preisgekrönten Regisseurin Jasmila Zbanic (Goldener Bär 2006 für Grbavica) auf der Berlinale Premiere, zu dem Dubioza Kolektiv den Song „Blam“ beisteuerten. Der Soundtrack zum Film stammt von Dubioza’s DJ und Producer Brano Jakubović.

Trotz allem sind Dubioza Kolektiv kein singendes Lehrerzimmer mit ständig erhobenem Zeigefinger, dafür haben sie viel zu viel Spaß am Spaß, an ihrer Musik, und daran, ihr Publikum frenetisch feiern zu lassen. Vielleicht ist das das Geheimnis, wie sie den Spagat zwischen Politik einerseits und kommerziellem Erfolg andererseits schaffen, der ihnen in diesem Jahr sogar eine Nominierung für die MTV European Music Awards eingebracht hat.

Veranstaltet wird das Konzert vom Verein FUTUREBAG - Eine Tasche für die Zukunft. Der gesamte Erlös des Ticketverkaufs wird zur Anschaffung von Schulmaterialien für bedürtige Kinder in Bosnien-Herzegowina verwendet. Näheres findet man auf www.futurebag.org

DUBIOZA KOLEKTIV

http://dubioza.org/

https://www.facebook.com/dubioza

presented by:

FUTUREBAG

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

04.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 18 

ABENDKASSA

21 

LORD OF THE LOST

Mit Lord Of The Lost ins Feuer!

Unter dem Motto "Into The Fire" begeben sich die populären Hamburger Dark-Rocker auf die bis dato heißeste Tour ihrer Karriere. Das Motto der im April 2014 stattfindenden Tour ist nicht nur ein dezenter Hinweis auf die energetische Show, welche die Ju...
...mehr


Mit Lord Of The Lost ins Feuer!

Unter dem Motto "Into The Fire" begeben sich die populären Hamburger Dark-Rocker auf die bis dato heißeste Tour ihrer Karriere. Das Motto der im April 2014 stattfindenden Tour ist nicht nur ein dezenter Hinweis auf die energetische Show, welche die Jungs Abend für Abend abfackeln werden, sondern steht auch symbolisch für das im Mai 2014 erscheinende Nachfolge-Album zum Top-33-Charts-Hit "Die Tomorrow" (...dessen genauen Titel Lord Of The Lost noch nicht preisgeben werden, in dem sich das Tourmotto aber sicherlich wiederfinden wird.)

Nach zwei fast durchgängig ausverkauften Headliner-Touren (die Abschluss-Show der ersten Tour wurde kongenial dokumentiert auf dem elektrisierenden Live-Album "We Give Our Hearts"), bewegenden Momenten auf dem Gothic Meets Klassik Festival und einer Winterreise der besonderen Art, gemeinsam mit Svbway To Sally auf ihren "Eisheiligen Nächten" im Jahre 2013 läutet eine der aktivsten und beliebtesten deutschen live-Bands das Frühjahr 2014 mit ihrer bis dato größten Headliner Tournee ein! Sie umfasst sechs Shows der Superlative, auf denen die Band, wie üblich, alles in Grund und Boden rocken wird. Das Programm ist ein 50/50-Mix aus Klassikern und Publikumslieblingen, sowie vielen Stücken vom nächsten Album, auf dem sich die Band so beinhart, rau und schnell präsentiert, wie noch nie zuvor in ihrer Karriere, ohne den typischen Lord-Of-The-Lost-Ohrwurmfaktor vermissen zu lassen. Emotional anspruchsvolle Rockmusik, heftige Inferno-Sounds... und quasi ein Albumpreview frei Haus obendrein - auf ihrer "Into The Fire" Tour werden Lord Of The Lost nicht nur Fan-Herzen höher schlagen lassen. Als Special Guest werden die Hamburger wieder von den beliebten schweizer Düster-Electro-Rockern Lost Area begleitet, die schon bei der letzten Tournee auf enormen Zuspruch beim Stammpublikum gestoßen sind.

Bei Lord Of The Lost wird dunkle Rockmusik endlich wieder zu einem mitreißenden und unvergleichlich schweisstreibenden Erlebnis! Into The Fire!

LORD OF THE LOST

http://www.lordofthelost.de/

https://www.facebook.com/lordofthelost

Support(s):

RABIA SORDA

http://www.rabiasorda.com

https://www.facebook.com/rabiasordaofficial

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Freitag

10.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 17 

ABENDKASSA

20 

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN | DIE MIMMIS

Festival Der Volxmusik - Fun Punks Not Dead

Die Abstürzenden Brieftauben? „Das gibt’s doch nicht“, werden sich jetzt einige sagen! 1983 von Mirco und Konrad gegründet, wurden die Fun-Punker so wie Die Ärzte und Die Toten Hosen durch zahlreiche Berichte in der Zeitschrift Bravo auch außerhalb der Szene bekannt. 1993 spielten sie in H...
...mehr


Die Abstürzenden Brieftauben? „Das gibt’s doch nicht“, werden sich jetzt einige sagen! 1983 von Mirco und Konrad gegründet, wurden die Fun-Punker so wie Die Ärzte und Die Toten Hosen durch zahlreiche Berichte in der Zeitschrift Bravo auch außerhalb der Szene bekannt. 1993 spielten sie in Hape Kerkelings Film „Kein Pardon“ in einer Gastrolle zwei punkige Kabelhilfen und landeten mit dem Song „Paderborn“ einen echten Hit. Für nicht wenige, in den frühen 90ern musikalisch deutschpunkig Sozialistierte waren sie neben den beiden vorhin Genannten eine DER Bands schlechthin. Da werden Erinnerungen wach! 2006 verstarb Gründungsmitglied Konrad leider viel zu früh. 2013 belebt Mirco in Abstimmung mit Konrads Familie und neuen Mitstreitern die Band wieder.

Die Mimmis wurden von den Zuhörern des DDR-Jugendsender DT64 bereits 1988 auf Platz 1 der Radiocharts mit dem Song „Gebt den Faschisten keine neue Chance“ gewählt, obwohl es offiziell keinen einzigen Tonträger der Mimmis dort zu kaufen gab.

1990, direkt nach dem Mauerfall, tourten Die Abstürzenden Brieftauben und Die Mimmis unter dem Tourmotto „Festival der Volxmusik“ quer durch die aufgewühlten Bundesländer. Die komplette Tournee war ausverkauft, die Tauben gerade mit über 100.000 verkauften Alben von „Im Zeichen des Blöden“ auf Platz 39 und über 13 Wochen in den Charts. Alles extrem legendär.

Familie Ruppert sind Teil des wohlverdienten und langgedienten und kein bisschen müden Neustadtpunk-Kollektivs – also Punk aus Wiener Neustadt!

ABSTÜRZENDE BRIEFTAUBEN

https://www.facebook.com/pages/Die-Abst%C3%BCrzenden-Brieftauben/217188421739518

DIE MIMMIS

http://www.diemimmis.eu/

Support(s):

BLOCKFLÖTE DES TODES

http://www.blockflötedestodes.de

https://www.facebook.com/pages/Blockflöte-des-Todes/189603802310

FAMILIE RUPPERT

https://www.facebook.com/pages/Familie-Ruppert/123420074342205

PlanetShop
OeTicket
Megacard
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

11.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 24 

ABENDKASSA

28 

DROOGIEBOYZ

Lautstoak & Deppat

Droogieboyz – Wiener Slang Rap Spektakel
Wer Fussball mit HipHop in Österreich verbindet, kann über die Droogieboyz nicht mehr hinweg sehen. Mit Ihren zwei Mixtape Releases "Paragraph 83" und "Brandinesa Boogieman" sorgten die zwei Jungs im authentischen Wiener Slang Rap für Furore und s...
...mehr


Droogieboyz – Wiener Slang Rap Spektakel
Wer Fussball mit HipHop in Österreich verbindet, kann über die Droogieboyz nicht mehr hinweg sehen. Mit Ihren zwei Mixtape Releases "Paragraph 83" und "Brandinesa Boogieman" sorgten die zwei Jungs im authentischen Wiener Slang Rap für Furore und stürmten vergangenes Jahr die Bank Austria Halle im Gasometer. Nun steht das dritte Mixtape "Lautstoak & Deppat" vor der Tür, und nach dem Erfolg vom vorigen Jahr darf man gespannt sein, wie viele Fans diesmal ins Big Planet Music sprich Gasometer pilgern werden. Als Support haben sich die Jungs für diesen Abend ihren langen Weggefährten "Vearz" ausgesucht. Also wer das einzigartige Wiener Slang Spektakel nicht verpassen will, sollte sich schnell Tickets besorgen.

https://www.droogieboyz.at
https://www.facebook.com/Droogieboyz

DROOGIEBOYZ

http://www.droogieboyz.at

http://www.facebook.com/Droogieboyz

Support(s):

VEARZ

http://www.facebook.com/vearz

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Samstag

11.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 23 

ABENDKASSA

26 

Ausverkauft

BOYSETSFIRE

20 Jahr Jubiläum - After The Eulogy (2000, Victory Records)

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
BOYSETSFIRE - 20 Jahre Jubiläum

am 11.10.2014 – live in der ((szene)) wien

Die amerikanische Post-Hardcore/Emocore-Band feiert heuer ihr 20jähriges Bestehen. Und dies wird in der ((szene)) Wien mit einem ganz Besonder...
...mehr

Ausverkauft

Diese Veranstaltung ist ausverkauft.
BOYSETSFIRE - 20 Jahre Jubiläum

am 11.10.2014 – live in der ((szene)) wien

Die amerikanische Post-Hardcore/Emocore-Band feiert heuer ihr 20jähriges Bestehen. Und dies wird in der ((szene)) Wien mit einem ganz Besonderen Geschenk an Fans und die Band zelebriert. An 3 hintereinanderfolgenden Tagen wird die Band jeweils 1 Album in chronologischer Reihenfolge durchspielen. Und danach gibt’s immer ein Greatest-Hits-Feuerwerk.

Exklusive 3-Tages-Pässe gibt es online via Finest Vinyl zu erwerben, außschließlich Besitzer_innen dieses Passes können am 3. Tag, am Montag, 13.10. einem ganz speziellen BoySetsFire-Acoustic-Set beiwohnen. www.finestvinyl.de

Tag 1:
After The Eulogy (2000, Victory Records)

Aftershowparty mit DJ RAINER KRISPEL - Punk Rock et al!


BOYSETSFIRE

http://www.boysetsfire.org

http://www.facebook.com/pages/BOYSETSFIREofficial/118834371506603

Support(s):

EMPOWERMENT

http://www.deutschpunk.blogspot.co.at

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase
Planet

Sonntag

12.10.'14

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 28 

ABENDKASSA

32 

YANN TIERSEN

„A Midsummer Evening“ ist die erste Singleauskoppelung aus Yann Tiersens neuem Meisterwerk „∞ (Infinity)“: https://soundcloud.com/yann_tiersen/a-midsummer-evening-radio-edit. Die große schottische Post-Rock-Band Mogwai hat kürzlich einen Remix dazu veröffenticht: http://bit.ly/1hO4t...
...mehr


„A Midsummer Evening“ ist die erste Singleauskoppelung aus Yann Tiersens neuem Meisterwerk „∞ (Infinity)“: https://soundcloud.com/yann_tiersen/a-midsummer-evening-radio-edit. Die große schottische Post-Rock-Band Mogwai hat kürzlich einen Remix dazu veröffenticht: http://bit.ly/1hO4teJ.

„∞ (Infinity)“ ist das Nachfolgealbum des 2011er-Werks „Skyline“, das von Mojo „life affirming“ genannt wurde, vom Rolling Stone „schön und abenteuerlich, voll von ungewöhnlichen, schwirrenden Klängen, aufgehenden Sonnen und dunklen Wäldern, Noise-Gebirgen, Unterwasser-Sounds und psychedelisch wabernden Stimmen“, während Piranha "fasziniert" war von "seinen geheimnisvollen Melodien". Hier findet ihr einen Albumtrailer: http://www.youtube.com/user/YannTiersenOfficial

Der Schöpfer wundervoller Klangwelten und betörender Songs ist durch seine Musik für den Film „Die fabelhafte Welt der Amélie“ bei einem weltweiten Publikum zu einer Berühmtheit avanciert. Tatsächlich widmete er sich davor wie danach unverändert konstant seinem ganz eigenen musikalischen Schaffen und veröffentlicht beständig Alben, Kollaborationen und Filmsoundtracks.

Die kommende Europatournee ist bestätigt, wird ihren Anfang in der Royal Festival Hall in London nehmen und ihn unter anderem Frankreich, Spanien, Deutschland und Österreich führen.

YANN TIERSEN

http://yanntiersen.com/

https://www.facebook.com/yanntiersen.official

PlanetShop
OeTicket
Megacard
Akm
WienKultur
WienerLinien
WienXtra Soundbase