SIMMCity transparent

Filtern nach Künstler
Planet

Freitag

28.04.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 23 

HEINZ MARECEK

Das ist ein Theater!

DAS IST EIN THEATER -
Begegnungen auf und hinter der Bühne

Ein Abend rund um das Theater. Geschichten und Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren und Bühnenbildnern. Von kleinen Missgeschicken und große...
...mehr


DAS IST EIN THEATER -
Begegnungen auf und hinter der Bühne

Ein Abend rund um das Theater. Geschichten und Anekdoten von Schauspielern, Regisseuren, Direktoren, Autoren und Bühnenbildnern. Von kleinen Missgeschicken und großen Katastrophen. Auf der Bühne, hinter der Bühne, im Souffleurkasten, in den Garderoben. Von Nestroy bis Peymann, von Torberg bis Haeusserman, von Qualtinger bis Karajan, von Girardi bis Ustinov, von Wien bis Hollywood.

Der Publikumsliebling hat mit vielen „Granden“ des heimischen Theaters gearbeitet. Und gerade diese Anekdoten zählen zu den besten und lustigsten. Kortner, von Cziffra, Aslan, Gessner, Meinrad, Böhm, Ustinov, Sowinetz, Waldbrunn und Schenk -, um nur einige der großen und unvergesslichen Namen zu nennen, die in den Geschichten vorkommen, die Heinz Marecek erzählt, spielt und parodiert.

Lachen ohne Ende ist garantiert!

HEINZ MARECEK

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
Planet

Samstag

29.04.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 23 

AMIRA MEDUNJANIN

Amira Medunjanin wurde in Sarajevo zu einer Zeit geboren, als die traditionelle Musik in Ex-Jugoslawien eine Hochblüte erlebte. Von ihrer Mutter lernte sie die schönsten Sevdalinke (Sevdah-Lieder), und bald war sie von der mündlich überlieferten ...
...mehr


Amira Medunjanin wurde in Sarajevo zu einer Zeit geboren, als die traditionelle Musik in Ex-Jugoslawien eine Hochblüte erlebte. Von ihrer Mutter lernte sie die schönsten Sevdalinke (Sevdah-Lieder), und bald war sie von der mündlich überlieferten Gesangstradition Bosnien-Herzegowinas so fasziniert, dass sie es sich zur Aufgabe machte, die Ausdruckskraft der Sevdah bis ins letzte zu erforschen und ihr eine unverwechselbare Stimme zu verleihen.

Jahrelang suchte sie nach Menschen, die ihre Auffassung von Sevdah teilten, und nach der besten Art der Präsentation. Auch für ihr aktuelles Album DAMAR bezieht Amira ihre Inspiration aus der tiefen Quelle der Sevdah, des „Herzschlags“ der bosnischen Musik. Aber zum ersten Mal sind auch Neukompositionen dabei, und das kraftvolle, eigenwillige Pianospiel des serbisch-französischen Jazzpianisten Bojan Z und der an Flamenco erinnernde Stil des Gitarrenvirtuosen Boško Jović verwandeln die Lieder in ein mächtiges emotionales Statement, das weit über ihre Heimat Bosnien hinausweist.

Vom englischen Journalisten Gart Cartwright wurde die Sängerin, Menschenrechtsaktivistin und weltweite Botschafterin der Bosnischen Kultur als die „Bosnische Billie Holiday“ bezeichnet, und das beschreibt wohl am besten, wie Amira Medunjanin das Innerste der Sevdah nach außen kehrt und so innerhalb einer uralten Tradition immer wieder neue Formen und Verbindungen schafft.

AMIRA MEDUNJANIN

http://www.amiramedunjanin.ba/

https://www.facebook.com/Amira-Medunjanin-126437894033144/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
Planet

Sonntag

30.04.'17

Beginn

16:00Uhr

NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER

Gemeinschaftskonzert mit dem Anhaltinischen Zupforchester

NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER:
Gemeinschaftskonzert mit dem Anhaltinischen Zupforchester

Wir laden Sie herzlich ein uns zu Mandolinen- und Gitarrenklängen zu begleiten. Erleben Sie diese einzigartige Musik – von z.B. M...
...mehr

Vorverkaufsbeginn in Kürze

NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER:
Gemeinschaftskonzert mit dem Anhaltinischen Zupforchester

Wir laden Sie herzlich ein uns zu Mandolinen- und Gitarrenklängen zu begleiten. Erleben Sie diese einzigartige Musik – von z.B. Mozart, Beethoven, Lehar, Verdi, Händel , aber auch von Richard Oesterreicher, Rudolf Krebs, Max Oscheit, Rudolf Nováček oder Charly Stummvoll; arrangiert vom musikalischen Leiter und Dirigenten des Neuen Favoritner Mandolinenorchesters – NFMO – Heinz Koihser. Der Klangkörper besteht aus engagierten Amateurmusikern, erprobt in vielen In– und Auslandskonzerten.
Das Neue Favoritner Mandolinenorchester wurde bereits 1951 in Favoriten als „Erster Laaerberger Mandolinenclub“ gegründet, 1989 in „Neues Favoritner Mandolinenorchester“ umbenannt und hat zurzeit 35 aktive Musikerinnen und Musiker. Neben Mandolinen gehören auch Mandolacello, Mandola, Gitarren, Bass, Akkordeon sowie ein Schlagzeug zum Klangkörper.
Für das diesjährige Frühjahrskonzert gastiert das NFMO im Festsaal Zentrum Simmering, der in der SIMM City im 11. Bezirk, Simmeringer Hauptstraße 96a, beheimatet ist. Unterstützt wird der kraftvolle Klangkörper dieses Mal vom Lyrischen Sopran Graziella Morino, der Flötistin Daniela Apostol–Kramarz und der Violinistin Christine Schwarzinger; moderiert wird das Konzert von Robert Kolar.
Als besondere Gäste dürfen wir dieses Mal das „Anhaltinische Zupforchester“ aus Dessau, der Heimat des Bauhauses, begrüßen. Unter der musikalischen Leitung von Adda Noack wird dieser wunderbare Klangkörper seinen Teil des Nachmittages für Ihren Wohlklang sorgen; aber auch gemeinsam mit dem NFMO konzertieren.
Wir freuen uns Ihnen ein vielseitiges und sehr abwechslungsreiches Programm bieten zu können.

Karten erhalten Sie zum Preis von € 12.- und € 14.- ausschließlich bei:
Frau Gertrude Huber:
per Telefon: 0676 / 723 35 72
per E-Mail: gertrude-huber@chello.at

NEUES FAVORITNER MANDOLINENORCHESTER

Planet

Freitag

05.05.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 35 

SPOTLIGHT reloaded: MONTI BETON & PETER RAPP

SPOTLIGHT reloaded

Wer erinnert sich nicht gerne an die damals erste österreichische Pop-Musik-Sendung im ORF, nämlich „Spotlight“ mit Peter Rapp? Thomas & Toni, die beiden Bandleader von Monti Beton, sind sich jedenfalls einig, durch genau diese Sendung in ihren...
...mehr


Wer erinnert sich nicht gerne an die damals erste österreichische Pop-Musik-Sendung im ORF, nämlich „Spotlight“ mit Peter Rapp? Thomas & Toni, die beiden Bandleader von Monti Beton, sind sich jedenfalls einig, durch genau diese Sendung in ihren Kinder- und Jugendtagen eine wichtige Basis ihrer musikalischen Bildung erlebt zu haben. Peter Rapp, selbst passionierter Pop- und Rock´ n Roll-Fan, baute „Spotlight“ ab 1968 zu einer international beachteten - und dennoch urtypisch österreichischen - TV-Show auf. Zehn Jahre lang (bis 1978) sollten sich Stars aus den wichtigsten Hitparaden dieser Welt gemeinsam mit jeder Menge österreichischer Interpreten die Bühne teilen. Peter Rapp moderierte, interviewte, war für fast alle spontanen Späße zu haben und drückte der Sendung als Gastgeber einen unverwechselbaren Stempel auf. Wer, wenn nicht er, hat also einiges zu erzählen über diese wunderbar kreativen Jahre des Musikfernsehens? Und wer, wenn nicht Monti Beton, kann den idealen Soundtrack dazu liefern? Hören Sie wahre Geschichten wie jene des „dicken Mannes“, der unbemerkt in der ORF-Kantine saß und den selbst Peter Rapp im ersten Augenblick nicht erkannte - der sich dann aber als der Weltstar und Hauptgast einer der Spotlight-Sendungen im Jahr 1972 herausstellte. Und streifen Sie mit uns durch die größten Hits von Musiklegenden wie ABBA, Boney M., Alvin Stardust, Gary Glitter bis hin zu den Rock´n Roll-Ikonen Fats Domino und Bill Haley und Austropop-Legenden wie Georg Danzer, Wolfgang Ambros und Arik Brauer. Sie alle waren seinerzeit in „Spotlight“ zu bestaunen. Wir meinen: Höchste Zeit für ein Revival für alle Junggebliebenen, in Form eines entspannten und humorvollen Blickes zurück! Dazu Peter Rapp im Original-Ton: „Über viele Jahre habe ich versucht, wieder eine Musik Sendung im ORF zu etablieren. Es ist mir nicht gelungen. Mit Toni und Thomas habe ich die Chance, meine Vorstellungen davon zumindest auf die Bühne zu bringen. Ihr (Monti Beton) Repertoire ist so umfassend, dass ich da auch mit einer Musikbox auftreten könnte, was aber viel weniger Spaß machen würde.“
Die besten Tickets für diesen Abend gibt es JETZT!

MONTI BETON

http://www.montibeton.com/

https://www.facebook.com/montibeton/

PETER RAPP

http://peter-rapp.at/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
Planet

Samstag

06.05.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 30 

HALLUCINATION COMPANY

40 Jahre

Am 6. Mai 1977 fand der erste Auftritt einer Musiktheatergruppe namens Hallucination Company im 21. Wiener Gemeindebezirk im Haus der Begegnung in der Bernoullistraße statt. Am 6. Mai 2017 wird die mittlerweile legendäre Truppe rund um Mindleader W...
...mehr


Am 6. Mai 1977 fand der erste Auftritt einer Musiktheatergruppe namens Hallucination Company im 21. Wiener Gemeindebezirk im Haus der Begegnung in der Bernoullistraße statt. Am 6. Mai 2017 wird die mittlerweile legendäre Truppe rund um Mindleader Wickerl Adam und den musikalischen Leiter Thomas Rabitsch, die einzig noch Lebenden der ursprünglichen Band, mit der Creme de la Creme der Musiker Österreichs samt vielen ehemaligen Mitgliedern des Ensembles ihr 40-jähriges Bühnenjubiläum in der SiMM City feiern. Ein einzigartiges Spektakel ist zu erwarten, Karten (wahlweise nummerierte Sitzplätze oder Stehplätze) rechtzeitig sichern!

HALLUCINATION COMPANY

https://www.facebook.com/Hallucination-Company-159572830762082/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
Ticketmaster
WienXtra Soundbase
Planet

Mittwoch

10.05.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

(Sitz) ab 25 

DRUMATICAL THEATRE „7“

7 ist eine Schicksalszahl. Sie steht für Veränderung, für Spiritualität, für Philosophie. 7 ist auch eine heilige Zahl und widersprüchlich: Es gibt 7 Todsünden und 7 Tugenden.
Und es gibt „7“, die brandneue, spektakuläre und bahnbr...
...mehr


7 ist eine Schicksalszahl. Sie steht für Veränderung, für Spiritualität, für Philosophie. 7 ist auch eine heilige Zahl und widersprüchlich: Es gibt 7 Todsünden und 7 Tugenden.
Und es gibt „7“, die brandneue, spektakuläre und bahnbrechende Show des Drumatical Theater und „The Power of Simplicity“, einem Projekt aus der Manufaktur von Tom & Domino Blue.
7 steht für sieben Solo-Percussionisten/-Drummer aus dem, insgesamt mehr als 40 Künstler umfassenden Drumatical-Ensemble, das sich aus den Top-Schlagwerkern der internationalen Szene rekrutiert. Treibende Grooves, die sofort die Seele zum Schwingen bringen. Ein Beat, der augenblicklich den ganzen Körper in Besitz nimmt und die Ohren staunen lässt. Das ist das Fundament, auf dem das Drum-Spektakel nun neue Maßstäbe setzt.
7 Meister ihres Fachs bearbeiten mit Drumsticks der anderen Art überdimensionalen Drumatical-Taiko-Trommeln, die als riesige Blüten arrangiert sind. Viele Meter hohe LED-Drums, sie sind Teil des Bühnenbilds, werden ebenso zum Schlaginstrument wie Konservendosen. Die bereits erwähnten Drumsticks dürfen leuchten, glühen und Feuer spucken. Das Drumatical Theater bedient alle Sinne!
Das Drumatical Theater regt die Fantasie an und entführt in eine postmodern anmutende Szenerie, in der die 7 Musiker – sie stecken in identischen Industrial-Outfits – zur Drum-Battle laden. Die Titel der Stücke sind der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl: „Frodo“ unterstreicht die außerirdische Kulisse, in die das Drumatical Theater die Besucher entführt; „HiHat Solo“ spricht für sich selbst; „Whitehand“ gerät zur Laserschwert-Schlacht á la „Star Wars“; bei „Stick on the Ground“ entlockt das Ensemble dem Bühnenboden faszinierende Sounds; zu „Polaris“ werden die zotteligen Felljacken ausgepackt.
Die Masterminds hinter Drumatical Theater sind keine unbekannten Player, ihre Credentials lesen sich wie die Top-Adressen der Kultur- und Performance-Szene. Domio Blue sang u.a. mit dem Wiener Staatsopern Ensemble. Die Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Performance-Künstlerin verlangt von sich selbst und den Darstellern in allen Belangen höchste Qualität und Perfektion. Gemeinsam mit Ehemann Tom Blue entstanden so viele international gefeierte Produktionen: Das TV-Opening der Schi-Weltmeisterschaften, das Guggenheim Museum in New York, die Ars Electronica in Linz und das boomende Doha sind nur einige der Schauplätze zahlreicher prestigeträchtiger Referenzen des extravaganten Duos.

DRUMATICAL THEATRE

https://www.facebook.com/drumaticaltheatre/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
Planet

Donnerstag

11.05.'17

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 25 

Abgesagt

ApeCrime

EXIT-Tour 2017

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt.
Tourabsage ApeCrime
Die Band ApeCrime hat heute die Absage der für für den Zeitraum 10.05. bis 03.06.2017 angekündigten „Exit“ Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz be...
...mehr

Abgesagt

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt.
Tourabsage ApeCrime
Die Band ApeCrime hat heute die Absage der für für den Zeitraum 10.05. bis 03.06.2017 angekündigten „Exit“ Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz bekanntgegeben. Die Künstler sowie alle ApeCrime Supporter und Partner bedauern diesen Umstand sehr! Bereits erworbene Tickets können zurückgegeben werden; der Kaufpreis wird erstattet.

ApeCrime

https://www.facebook.com/ApeCrime/

PlanetShop
OeTicket
Planet

Freitag

12.05.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 20 

ABENDKASSA

23 

WIENER WAHNSINN

Das Beste, was Austropop zu bieten hat, wird von der Kultband Wiener Wahnsinn in seiner ehrlichsten Form präsentiert. Mit zahlreichen Auftritten haben sie sich zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe am Austropop-Himmel etabliert.

...
...mehr


Das Beste, was Austropop zu bieten hat, wird von der Kultband Wiener Wahnsinn in seiner ehrlichsten Form präsentiert. Mit zahlreichen Auftritten haben sie sich zu einer nicht mehr wegzudenkenden Größe am Austropop-Himmel etabliert.

Wiener Wahnsinn sind Soberl (Gesang, Gitarre), Romeo (Gitarre), Chris (Bass), Sheriff (Keyboards) und Chrisu (Drums).

Die Band gibt ihren Fans das, was man sich von seinen musikalischen Helden erwartet. Bei ihren Konzerten trifft sich „Jung und Alt, Arzt und Ziegelschupfer“, um miteinander die Austropop-Kultur zu feiern. Egal, ob Ambros, Fendrich, Danzer, EAV, Ostbahn und Co, Wiener Wahnsinn spielt und lebt „ihre“ Musik wie keine andere Band auf der Bühne. Das ist es auch, was die Band einzigartig macht - Ihre ungeheure Authentizität.

Wer einmal bei einem ihrer Konzerte war, wird sofort mit dem „Wiener Wahnsinn Virus“ infiziert.

So auch am 12. Mai in der SiMM City!

WIENER WAHNSINN

http://www.wienerwahnsinn.net/

https://www.facebook.com/wienerwahnsinn/

Support(s):

NED IN NED OUT

http://www.nedinnedout.at

https://www.facebook.com/nedinnedout/?fref=ts

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
Ticketmaster
Planet

Mittwoch

17.05.'17

Beginn

19:00Uhr

KS FREAK

Fans von KSfreak haben im Mai gleich doppelten Grund zur Freude. Am 05. Mai bringt der erfolgreiche YouTube Star seine erste musikalische Platte “KSfreak - What Else” auf den Markt. Gleich darauf folgt seine erste Tour durch Deutschland, Österre...
...mehr


Fans von KSfreak haben im Mai gleich doppelten Grund zur Freude. Am 05. Mai bringt der erfolgreiche YouTube Star seine erste musikalische Platte “KSfreak - What Else” auf den Markt. Gleich darauf folgt seine erste Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Mit dabei sind selbstverständlich seine Homies Krappi und Mefyou, die mit ihm zusammen die Konzerthallen zum “Boomen” bringen werden.

Sein 2016 erschienener Hit “1 Million” legte den Grundstein für seine musikalische Karriere. Seitdem verbrachte der 23-Jährige viele Stunden im Tonstudio von seinem Berliner Label Schwerkraft Musik, um an seinem Debütalbum zu arbeiten. Das Resultat ist eine LP bestehend aus fetten Beats, ehrlichen Texten und Melodien zum Mitsingen - mit Einflüssen aus modernem Urban Pop und RnB.

Seit KSfreak 2012 sein erstes Video bei YouTube hochgeladen hat, ist er zu einem der erfolgreichsten Vloggern im deutschsprachigen Raum geworden. Mittlerweile folgen fast 2 Millionen Abonnenten seinem Kanal. Auch auf anderen Social Media Kanälen erfreut sich KSfreak einer treuen Fanbase und ist somit zu einem der reichweitenstärksten Influencern herangewachsen. Mit seiner Musik begibt sich das Multitalent nun auf einen neuen künstlerischen Pfad.

KS FREAK

Planet

Freitag

19.05.'17

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 22 

ABENDKASSA

25 

7 JAHRE WIENER BESCHWERDECHOR

GROSSKONZERT mit Spezialgast VOODOO JÜRGENS

Nach fast 70 aktionistischen Auftritten laden wir zum Großkonzert ins brennende Herz von Wien!
Mitten in Simmering geigen wir samt Band mit Voodoo Jürgens, der für uns extra komponiert hat, einmal ausführlich beschwerlichst auf! Ur-auf-f...
...mehr


Nach fast 70 aktionistischen Auftritten laden wir zum Großkonzert ins brennende Herz von Wien!
Mitten in Simmering geigen wir samt Band mit Voodoo Jürgens, der für uns extra komponiert hat, einmal ausführlich beschwerlichst auf! Ur-auf-führung!

Künstlerische Leitung: Oliver Hangl
Musikalische Leitung: Stefan Foidl

Vorverkauf:
Jugendinfo Babenbergerstr. 1/Ecke Burgring, 1010 Wien
und Planet Outlet im Gasometer B32, 1110 Wien
€ 22,- / € 20,- ermäßigt // € 25,- Abendkassa

WIENER BESCHWERDECHOR

http://www.wienerbeschwerdechor.at

https://www.facebook.com/Wiener-Beschwerdechor-192898285873/?fref=ts

VOODOO JÜRGENS

https://www.facebook.com/Krachmandlorchester/