Filtern nach Künstler
Planet

Donnerstag

18.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 26 

ABENDKASSA

30 

FIDDLER´S GREEN

Tour 2018

Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER´S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam „Irish Speedfolk“ nennt das Sextett aus Erlang...
...mehr


Seit ihrer Gründung 1990 stehen FIDDLER´S GREEN für ihre ganz eigene musikalische Kunstform, die sie inzwischen weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt gemacht hat. Kurz und einprägsam „Irish Speedfolk“ nennt das Sextett aus Erlangen seine kreative Mischung, in der sich Folk, Ska, Punk, Reggae und Einflüsse des Rock verbinden.
Mit über 1700 Live-Konzerten in ganz Europa haben sie sich in über zweieinhalb Jahrzehnten einen hervorragenden Ruf als Live-Band erspielt. Dass sie diesem stets gerecht werden, beweisen die Speedfolker dabei jedoch in jeder einzelnen ihrer Shows, in denen sie sich als eingespielte, aber nie zu routinierte Band zeigen. Nicht nur die authentisch-herbe Musikqualität macht die einzigartige Bühnenenergie der Band aus, sondern auch der Hang zu Humoresken und der begeisterte Austausch mit den Fans.
FIDDLER´S GREEN kreieren dabei einen zutiefst persönlichen Stil, ganz gleich ob die Mengen zur Feierhymne im Circle Pit rotieren oder einer berührenden Ballade lauschen.
Davon überzeugen darf man sicher wieder am 18.10. in der ((szene)) Wien. Vorausgesetzt, man sichert sich zeitgerecht ein Ticket. Cheers!

FIDDLER´S GREEN

http://www.fiddlers.de/en/

https://www.facebook.com/Speedfolk/

Support(s):

GNACKWATSCHN

http://www.gnackwatschn.at/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
Club Wien

...weniger

Planet

Freitag

19.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 10 

ABENDKASSA

15 

Abgesagt

((szene)) world GLOBAL BEATZ FESTIVAL

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt.
Die Veranstaltung wurde abgesagt. Bereits erworbene Tickets können bei der jeweiligen VVK Stelle retourniert werden.
...mehr

Abgesagt

Leider wurde diese Veranstaltung abgesagt.
Die Veranstaltung wurde abgesagt. Bereits erworbene Tickets können bei der jeweiligen VVK Stelle retourniert werden.

GLOBAL GROOVE LAB

http://www.globalgroovelab.com

presented by:

((szene)) world

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
Club Wien

...weniger

Planet

Samstag

20.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 25,20 

SLAVES

Mit der Single-Auskopplung "Cut and Run" melden sich Slaves zurück. Ihr drittes Album "Acts of Fear and Love" wird am 17.08. erscheinen und ist das bisher persönlichste Album des Punk-Duos. Slaves haben musikalisch experimentiert, ohne sich dabei G...
...mehr


Mit der Single-Auskopplung "Cut and Run" melden sich Slaves zurück. Ihr drittes Album "Acts of Fear and Love" wird am 17.08. erscheinen und ist das bisher persönlichste Album des Punk-Duos. Slaves haben musikalisch experimentiert, ohne sich dabei Grenzen zu setzen, ohne sich mit den Erwartungen anderer zu beschäftigen.

SLAVES

http://youareallslaves.com/

https://www.facebook.com/slaves/

Support(s):

HOTEL LUX

https://www.facebook.com/hotelluxband/

presented by:

Mind Over Matter

PlanetShop
OeTicket

...weniger

Planet

Dienstag

23.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 24 

ABENDKASSA

27 

HAGGARD

Das Orchester kehrt zurück!

Seit bald drei Dekaden vereint das außergewöhnliche Projekt von Sänger, Songwriter und Gitarrist Asis Nasseri Heavy Metal mit Klassik unter besonderer Berücksichtigung von mittelalterlicher und Renaiss...
...mehr


Das Orchester kehrt zurück!

Seit bald drei Dekaden vereint das außergewöhnliche Projekt von Sänger, Songwriter und Gitarrist Asis Nasseri Heavy Metal mit Klassik unter besonderer Berücksichtigung von mittelalterlicher und Renaissance- Musik.

Bis zu 20 MusikerInnen stehen auf der Bühne, wenn HAGGARD eines ihrer faszinierenden Konzerte geben. Vom „Rockband Standard Instrumental“ Schlagzeug, E-Gitarren und Bass über Streichinstrumente wie Geigen, Bratsche, Cello oder Kontrabass bis hin zu Blasinstrumenten a´la Querflöte, Klarinette, Oboe, Horn und natürlich der Tasten-Fraktion mit Orgel, Klavier, Cembalo ist alles dabei. Dazu noch Mittelalter-Instrumente wie Krummhorn, Harfe, Timpani.

Nachzuhören ist die einzigartige Mixtur samt ebensolcher Atmosphäre auf Erfolgsalben wie „And Thou Shalt Trust The Seer" oder „Awakening The Centuries“, ihre vollständige Wirkung entfaltet die Kunst von HAGGARD aber natürlich erst im Rahmen eines Konzerterlebnisses.

Wie jenem am 23.10.2018 in der ((szene)). Karten sichern!

HAGGARD

http://www.haggard.de/

https://de-de.facebook.com/official.haggard/

Support(s):

UNSHINE

https://www.facebook.com/unshinefinland/

SOUND STORM

https://www.facebook.com/soundstormworld/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
Ticketmaster
Club Wien

...weniger

Planet

Mittwoch

24.10.'18

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 35 

ABENDKASSA

40 

AXEL RUDI PELL

KNIGHTS CALL TOUR 2018

„Ich habe lieber jahrelang konstanten Erfolg als nur ein Hit-Album, an dem mich alle ständig messen.“ Axel Rudi Pell muss es wissen. Immerhin dauert seine Solokarriere beinahe drei Jahrzehnte. Im internationalen Hardrock-Universum ist Pell ein P...
...mehr


„Ich habe lieber jahrelang konstanten Erfolg als nur ein Hit-Album, an dem mich alle ständig messen.“ Axel Rudi Pell muss es wissen. Immerhin dauert seine Solokarriere beinahe drei Jahrzehnte. Im internationalen Hardrock-Universum ist Pell ein Phänomen. Ein Musiker, der unter dem Radar fliegt, aber keineswegs unsichtbar ist. Ein ehrlicher Handwerker, der eben dieses noch von der Pike auf gelernt hat. Schreibblockaden kennt er nicht, Wellenreiterei mag er nicht. Der alte Werbeklassiker trifft auch auf Pell zu: Da weiß man, was man hat. Der Nachfolger von „Game Of Sins” (2016 auf Platz 11 der deutschen Charts) heißt „Knights Call“ und ist das 17. (in Worten: siebzehnte!) Studioalbum des Gitarristen. Allein diese Tatsache spricht für sich und die Konstanz, mit der er seit 1989 Alben auf den Markt bringt. Alle sind übrigens bei ein und derselben Plattenfirma erschienen und haben weltweit über 1.5 Millionen Käufer gefunden. Aber das ist kein Grund, sich auf diesem Erfolg auszuruhen. „Warum sollte ich aufhören?“, fragt der 57-Jährige und gibt sich selbst die Antwort: „Solange ich das machen kann, was mir am meisten Spaß macht, bin ich zufrieden.“ Im Prinzip lebt Pell ein Leben, von dem andere nur träumen: Er hat nicht nur sein Hobby zum Beruf, sondern daraus auch gleichzeitig eine Berufung gemacht. Seine Leidenschaft treibt ihn an, er ist ständig auf der Suche nach dem besseren Chorus, der besseren Bridge, dem besseren Solo, dem besseren Song. „Komponieren ist wie vieles im Leben, entweder man kann es oder man kann es nicht.“ Er vertraut sich, aber auch seinem deutsch-amerikanischem Team um Sänger Johnny Gioeli und Drummer Bobby Rondinelli. Und dazu zählt er auch seine Fans. „Das direkte Feedback ist wichtig, Pell nur im Studio wäre langweilig.“ Bei manchen Stücken hat er die Liveatmosphäre direkt im Kopf. „Beim Opener ‚The Wild And The Young’ wusste ich sofort, dass er der richtige Einstieg in das Album ist.“ Und er gibt auch die Richtung vor: ARP 2018 setzt auf mehr Groove, mehr Melodien und mehr Abwechslung. Die Mischung aus Mittelalter- Mystik und Fantasie-Folklore ist nach wie vor vorhanden, aber es wurde hier und da an kleinen Schräubchen gedreht. Pells Riffs sind zweidimensionaler geworden, erinnern wie in ‚Follow The Sun‘ manchmal an die Entwicklung des Altmeisters Tony Iommi in den Achtzigern, als dieser sich erfolgreich aus dem Black Sabbath-Korsett befreite. „Es hat mich selbst überrascht, wie einfach das ging.“ Ein Shuffle wie in ‚Wildest Dreams‘ mit seinem Stadion-Schluss-Chor hat es so noch nicht gegeben, einen 4/4-Stampfer wie ‚Long Live Rock‘ seit ‚Rock The Nation‘ von „Mystica“ (2006) auch lange nicht mehr. Das in der Mitte des Albums eingestreute Instrumental ‚Truth And Lies‘ mit seiner einprägsamen Tonfolge zeigt einmal mehr, wie sehr der Gitarrist mit seinem Instrument verwachsen ist. Die typischen ARP-Epen sind natürlich auch wieder vertreten, die zwischen 8 (‚The Crusaders of Doom‘) und knapp 10 Minuten (‚Tower Of Babylon‘) langen Werke zeigen eine weitere Pell-Passion: „Ich mag es, wenn man sich in einem Song richtig fallen lassen kann. Mir geht es dabei gar nicht darum, mehr Zeit für meine Soli zu haben, sondern darum, Atmosphäre zu kreieren.“ Dass er dabei nicht auf Balladen verzichten kann, dürfte jedem Fan mittlerweile klar sein. Dieses Mal heißt der Magnus Opus ‚Beyond The Light‘. Für die Backing Vocals kam für Pell nur eine Frau in Frage: Die seit 30 Jahren in Bochum beheimatete US-Sängerin Pamela Falcon garantiert einen weiteren Gänsehaut-Moment auf „Knights Call“. Aber ein mildes Alterswerk klingt anders, denn wenn Pell zum Text zu „Slaves On The Run“ ausholt, kommt das Kind der Sechziger in ihm durch: „Sind wir nicht alle auf irgendeine Art und Weise Sklaven? Rockmusik stand schon immer für Selbstbestimmung und Freiheit, aber irgendwie scheint das alles in Vergessenheit geraten zu sein. Jeder schaut heutzutage nur auf den schnellen Erfolg, jeder bemüht sich um Aufmerksamkeit, ist ständig online, für ein paar jämmerliche Klicks und Likes. Wir sind unterwegs, ohne anzukommen. Ob das der wahre Sinn hinter allem ist, wage ich zu bezweifeln.“

AXEL RUDI PELL

http://www.axel-rudi-pell.de

Support(s):

THE UNITY

https://www.unity-rocks.com/

CHRIS BAY

https://www.facebook.com/ChrisBayOfficial/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase
Ticketmaster
Club Wien

...weniger

Planet

Donnerstag

25.10.'18

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 15 

ABENDKASSA

18 

ARTAS "ORA ET GOMORRHA"

Album Release Show

8 lange Jahre ist es her, seit "Riotology" Musikredaktionen aufmischte und weltweit emotionale Kritiken erntete. 8 lange Jahre, doch ARTAS sind 2018 endgültig zu alt zum sterben. Manifestiert in einem einstündigen Sammelsurium, irgendwo zwischen Ri...
...mehr


8 lange Jahre ist es her, seit "Riotology" Musikredaktionen aufmischte und weltweit emotionale Kritiken erntete. 8 lange Jahre, doch ARTAS sind 2018 endgültig zu alt zum sterben. Manifestiert in einem einstündigen Sammelsurium, irgendwo zwischen Riffs und Wahnsinn verdunkeln drei Worte den Zenit: ORA ET GOMORRHA. Und so werden die ehrwürdigen Hallen der Szene Wien ein weiteres Mal entweiht.
Gemeinsam mit den Bauerncore-Urgesteinen SEEK AND DESTROY, den doomig-brachialen Klängen DHARK´s und einer Prise MACHINE GUN HORROR aus dem hintersten Bregenzer Wald, servieren ARTAS einen Abend feinster, aggressiver Musik aus Österreich. Zündet die Lunten, zündet die Fahnen. NO FUCKS WILL BE GIVEN!

ARTAS

https://www.facebook.com/artasmetal/

Support(s):

DHARK

https://www.facebook.com/dharkband/

SEEK & DESTROY

https://www.facebook.com/seekanddestroymusic/

MACHINE GUN HORROR

https://www.facebook.com/MachineGunHorror/

presented by:

FFS Boo-Kings & Management

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase

...weniger

Planet

Samstag

27.10.'18

Beginn

19:30Uhr

VORVERKAUF

ab 15 

ABENDKASSA

18 

District:Rock

Vol.3

Die District:Rock Konzertreihe geht weiter - feinste Rock & Metalbands gibt's bei der nun schon 3. Ausgabe zu sehen!
Mit den Headlinern "Dream Owner" haben wir diesmal eine echte Chartstürmer-Band im Gepäck: Die am 11.Mai 2018 veröffentlich...
...mehr

Rock/Metal


Die District:Rock Konzertreihe geht weiter - feinste Rock & Metalbands gibt's bei der nun schon 3. Ausgabe zu sehen!
Mit den Headlinern "Dream Owner" haben wir diesmal eine echte Chartstürmer-Band im Gepäck: Die am 11.Mai 2018 veröffentlichte Single "Break my Pride" landete bereits 3 Tage nach release auf Platz 2 der österreichischen itunes-Rock-Charts!
Doch damit nicht genug: Nur einen Tag später landete die Band prompt auf Platz 1 der Planet Festival Tour- dem höchstdotierten österreichischen Live-Musikcontest.

DREAM OWNER

https://www.facebook.com/DreamOwnerMusic/

Support(s):

TRINITITE

https://www.facebook.com/trinitite4all/

EDGE OF THE SUN

http://www.facebook.com/eots.band

COSMO

https://www.facebook.com/Cosmo.OfficialBand/

RIVERSIDE CROW

PlanetShop
OeTicket

...weniger

Planet

Mittwoch

31.10.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 17 

ABENDKASSA

19 

WIENER ROCK UND METAL ZOMBIEBALL 2018

Watch Out….

Seit dem legendären Debüt gilt der „Zombieball“ in der ((szene)) als Pflichttermin für alle Untoten, Vampire und sonstige Freaks.

Aber anstatt sich auf ihren schwarzen Lorbeeren auszuruhen, entwick...
...mehr


Watch Out….

Seit dem legendären Debüt gilt der „Zombieball“ in der ((szene)) als Pflichttermin für alle Untoten, Vampire und sonstige Freaks.

Aber anstatt sich auf ihren schwarzen Lorbeeren auszuruhen, entwickeln die Macher das Konzept ständig weiter, um jedes Jahr wieder neue Ideen & Überraschungen für das Horror (-Party-) Volk prä-sentieren zu können. Der Erfolg gibt ihnen Recht, nicht zuletzt in Form des „Ausverkauft!“ -Schildes, das wohl auch 2018 wieder bemüht werden muss.

Wer also dabei sein will am 31.10.2018: Ticket sichern!

Zumal mit den moldawischen Modern Metal Durchstartern INFECTED RAIN um die Ausnahmesänge-rin Elena „Lena Scissorhands“ Cataraga der perfekte Headliner für die dunkle Sause über die ((sze-ne))-Bühne fegen wird.

Schon zuvor sorgen GASMAC GILMORE, ALL YOUR SORROWS und GHIDRAH für ein ebenso abwechslungsreiches wie qualitätsbewusstes Liveprogramm, danach geht´s natürlich weiter mit einer düster-durstigen After Show Party inkl. DJ Floor und einem exklusiven Gig der oberkultigen Hair Metal & Glam Rock Helden MADHOUSE samt Go-Go-Girls und allem, was sonst noch so dazu gehört.

Den größten Teil zum Gelingen des außergewöhnlichen Abends werden aber wieder die Besucher mit ihren sensationellen Outfits besteuern. Der Dresscode ist bekannt: Zombies, Vampire und alles, was gruselig und sexy ist: NoGo‘s gibt es nicht!

… it´s a bloody Halloween!

INFECTED RAIN

http://www.infectedrain.com/

https://www.facebook.com/infectedrain

GASMAC GILMORE

http://www.gasmacgilmore.com/

https://www.facebook.com/gasmacgilmore

ALL YOUR SORROWS

https://www.facebook.com/allyoursorrows1/

GHIDRAH

https://www.facebook.com/ghidrahofficial/

MADHOUSE

https://www.facebook.com/madhousekickass/

presented by:

FFS Boo-Kings & Management

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase

...weniger

Planet

Freitag

02.11.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 15 

ABENDKASSA

17 

TIME FOR PRIDE & Guests

Back For A Night

Sie standen schon seit Ewigkeiten nicht mehr auf einer Wiener Bühne, nun aber kommen TIME FOR PRIDE zurück: Für eine heiße, ganz spezielle Konzert-Nacht.
2008 gegründet, konnten sich TIME FOR PRIDE mit ihrer ureigenen Stil-Mixtur, ob der ...
...mehr


Sie standen schon seit Ewigkeiten nicht mehr auf einer Wiener Bühne, nun aber kommen TIME FOR PRIDE zurück: Für eine heiße, ganz spezielle Konzert-Nacht.
2008 gegründet, konnten sich TIME FOR PRIDE mit ihrer ureigenen Stil-Mixtur, ob der serbischen Wurzeln ihres Frontmannes Ivan auch als „Balkan flavored Metal Rock“ definiert, rasch einen Namen in der heimischen Szene erarbeiten. Und bald auch über deren Grenzen hinaus. Mit vielen Club-, Festival- und Supportshows (u.a. für Skindred!) erspielte sich die Band einen Status, den man mit mehreren Veröffentlichungen – etwa den beiden erfolgreichen „The Naked Truth“ EPs – eindrucks-voll untermauerte.
Am 2. November 2018 melden sie sich gemeinsam mit Special Guests wie u.a. daHonk „Back For A Night“!

TIME FOR PRIDE

https://www.facebook.com/TimeForPride/

Support(s):

daHONK

http://www.dahonk.net/

https://www.facebook.com/Dahonkmusic/

FOCUSIDE

https://www.facebook.com/focusideband/

SPHEX

https://www.facebook.com/sphex.official/

presented by:

FFS Boo-Kings & Management

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase

...weniger

Planet

Samstag

03.11.'18

Beginn

20:00Uhr

VORVERKAUF

ab 22 

ABENDKASSA

25 

SYMPHONIC METAL NIGHTS PT.4

SERENITY | VISIONS OF ATLANTIS | DRAGONY | TEMPERANCE

SERENITY sind der schillerndste Traum eines jeden Symphonic Metal-Liebhabers! Mit dem Gespür für große Gefühlswelten und überragender Dramaturgie haben sich die Österreicher seit 2001 die Weltklasse erspielt und sind zurecht die Gewinner des ö...
...mehr


SERENITY sind der schillerndste Traum eines jeden Symphonic Metal-Liebhabers! Mit dem Gespür für große Gefühlswelten und überragender Dramaturgie haben sich die Österreicher seit 2001 die Weltklasse erspielt und sind zurecht die Gewinner des österreichischen Amadeus Award 2017. Mit dem Titel ihres sechsten Albums beschreiben sich SERENITY besser als jeder andere: "Lionheart"! Ihr vor Spielfreude überschäumender Power Symphonic Metal ist in keiner Sekunde zu bändigen. Und ist dabei so heroisch herzlich, dass es unmöglich wird, nicht mitgerissen zu werden. Glorreiche Melodien schweißen zusammen wie im so bezeichnenden "United". Wenn Wunderstimme Georg Neuhauser die gewaltigen Hooks von "Rising High", "Eternal Victory" oder "Stand And Fight" über himmlische Gitarren schickt, wackelt das Herz vor Freude. Kunstfertiger kann Symphonic Metal 2018 nicht sein!

VISIONS OF ATLANTIS setzt die Segel mit "The Deep & The Dark" erneut in Richtung maritimer Mythen und dem ewigen Traum des versunkenen Kontinents. Die vielschichtige und bezaubernde Stimme von Clémentine Delauney stellt im Duett mit dem klassischen Power Metal-Organ Siegfried Samers die Spitze des Symphonic Metal-Eisbergs dar, der vom bombastischen Titeltrack (‘The Deep & The Dark‘) über folkigem Flötenwerk (‘Ritual Night‘) bis hin zum Up-Tempo-Kracher (‘Return To Lemuria‘) alle Facetten des Genres abdeckt. Auch eine betörende Ballade findet sich in Form von ‘The Last Home‘, das zu den absoluten kompositorischen Sternstunden der Österreicher zählt. Ein kraftvolles und perfekt in Szene gesetztes Opus Magnum, das nur darauf wartet, von Visions Of Atlantis bei den „Symphonic Metal Nights“ 2018 Leben eingehaucht zu bekommen!

DRAGONY stehen seit über zehn Jahren für Power Metal "Made in Austria", können auf zahlreiche Shows mit Genregrößen wie etwa Blind Guardian, Sonata Arctica und Powerwolf, gemeinsame internationale Touren mit Gamma Ray und Freedom Call und auch Festivalauftritte wie etwa am Nova Rock, Masters of Rock und Metal on the Hill zurückblicken, und nach den zwei erfolgreichen Alben "Legends" und "Shadowplay" sowie der Jubiläums-EP "Lords of the Hunt" im Jahr 2017 steht im Herbst 2018 der Release des dritten Full-Length Albums an. Dragony freuen sich besonders darauf, das neue Album gleich zum Release im Rahmen der vierten Symphonic Metal Nights Tour gemeinsam mit den langjährigen Freunden und Wegbegleitern Serenity und Visions of Atlantis der Öffentlichkeit präsentieren zu können!

Eröffnet wird der Abend von der italienischen Modern-Melodic-Metal Band TEMPERANCE.

SERENITY

http://www.serenity-band.com/

VISIONS OF ATLANTIS

https://www.facebook.com/visionsofatlantisofficial/

DRAGONY

http://www.dragony.net/

TEMPERANCE

https://www.facebook.com/temperanceofficial/

PlanetShop
OeTicket
Wien Ticket
WienXtra Soundbase

...weniger